Prost, auf die Jugend

Der amüsante Provinzkrimi von Bestseller- und #1-Kindle-Humor-Autor Friedrich Kalpenstein.

»Was hat dieser junge Kerl in seinem Leben nicht noch alles vor sich gehabt? Noch interessanter ist jedoch, was er hinter sich gelassen hat.«

Tom Wiesinger, Stiefsohn eines angesehenen Rechtsanwalts, wird abseits eines Forstweges in den Chiemgauer Alpen tot aufgefunden. Wie sich schnell herausstellt, hatte er mit seinen Mitschülern das bestandene Abitur auf einer Almhütte gefeiert. Doch wer hat den Neunzehnjährigen auf seinem Nachhauseweg umgebracht?

Hauptkommissar Tischler steht vor einem Rätsel. Denn die ersten Ermittlungen zeigen, dass Tom allseits beliebt war. War schlussendlich genau das der Grund, warum der sportliche Womanizer sterben musste?

Zum Artikel auf Amazon (externer Link)
Pfeil rechts

Zum Hörbuch auf Audible (externer Link)
Pfeil rechts

Zurück zur Übersicht
Pfeil rechts
Cover von Friedrich Kalpensteins Roman Sie haben ihr Ziel erreicht. Das Cover ist orange. Zu sehen sind drei ältere Männer auf Liegen, die sich sonnen. Im Hintergrund spaziert eine Gruppe Menschen mit Nordic Walking-Stöcken vorbei.

Sie haben Ihr Ziel erreicht

Justus, Erwin und Willi sind seit der Schulzeit Freunde. Gemeinsam begeben sich die drei Männer in den besten Jahren auf eine längst überfällige Reise in ein Wellnesshotel in Niederbayern.

Zum Buch
Pfeil rechts
Das Buchcover zum Auftakt einer neuen Provinzkrimi-Reihe von Friedrich Kalpenstein. Prost, auf die Wirtin! Auf dem Cover ist eine Schiefertafel, auf der mit Kreide der Buchtitel geschrieben ist. Im Vordergrund stehen zwei Bierkrüge auf dem Tisch, von denen einer eine Schaumkrone hat. Daneben sitzt auf einem Stuhl ein Langhaardackel, der ein Lebkuchenherz mit der Aufschrift: I mog di, um den Hals trägt. Neben der Tafel an der Wand hängt ein Hirschgeweih.

Prost, auf die Wirtin

PROST, AUF DIE WIRTIN - BILD-Bestseller TOP 3

Hauptkommissar Tischler hat noch nicht einmal sein Büro im Brunngrieser Polizeirevier besichtigt, da wird er schon zu seinem ersten Fall gerufen: Die schöne Frau Wirtin wurde im Wald ermordet. Tischler taucht ab in den urbayrischen Mikrokosmos, in dem keine Bewegung unbemerkt bleibt und jede kleine Äußerung Thema des Dorfklatsches wird. Der Auftakt zur Provinzkrimi-Reihe.

Zum Buch
Pfeil rechts
Cover von Friedrich Kalpensteins Roman Gruppentherapie. Ein Mann im Anzug ist zu sehen, der sein Hemd auseinanderzieht. Auf seinem Unterhemd ist der Titel des Buches zu sehen.

Gruppentherapie

Ben, dreißig Jahre alt, ist Architekt. Nachdem er sich in München mit seinem eigenen Architekturbüro finanziell übernommen hat, löst sich sein gesamtes Investment in Luft auf – und damit auch seine Selbstständigkeit.

Zum Buch
Pfeil rechts

Gerne mehr davon!

Alle Romane und Hörbücher von Friedrich Kalpenstein finden Sie hier:

Alle meine Werke
Pfeil rechts