Das Buchcover zum Auftakt einer neuen Provinzkrimi-Reihe von Friedrich Kalpenstein. Prost, auf die Wirtin! Auf dem Cover ist eine Schiefertafel, auf der mit Kreide der Buchtitel geschrieben ist. Im Vordergrund stehen zwei Bierkrüge auf dem Tisch, von denen einer eine Schaumkrone hat. Daneben sitzt auf einem Stuhl ein Langhaardackel, der ein Lebkuchenherz mit der Aufschrift: I mog di, um den Hals trägt. Neben der Tafel an der Wand hängt ein Hirschgeweih.

Prost, auf die Wirtin

»Zefix! Immer, wenn es am ungünstigsten ist, werden die Leut’ umgebracht!«

Ausgerechnet am Sonntag wird die Wirtin des idyllischen Orts Brunngries im nahe gelegenen Wäldchen tot aufgefunden. Hauptkommissar Tischler, soeben aus München in die Chiemgauer Alpen versetzt, nimmt die Ermittlungen auf. Als Stadtmensch bekommt er es auf einmal mit kauzigen, aber herzlichen Ur-Bayern zu tun. Damit nicht genug, hält ihn Polizeiobermeister Fink mit seiner übereifrigen Art auf Trab.

Je tiefer der Kommissar in die vermeintliche Dorfidylle eintaucht, umso klarer wird es, dass sich hinter der freundlichen Fassade des Ferienortes noch sehr viel mehr verbirgt.

ab 14. Juli 2020 überall erhältlich

Zum Artikel auf Amazon (externer Link)
Pfeil rechts

Zurück zur Übersicht
Pfeil rechts
Buchcover von Friedrich Kalpensteins erstem Herbert-Roman Ich bin Single, Kalimera. Das Cover ist gelb.

Ich bin Single, Kalimera

Sommer, Sonne, Strand, Meer.

Wie man sich als Single in einem Familienhotel durchschlägt. Wie man sich die beste Liege am Pool sichert. Warum es sinnvoll ist, beim Baden im Meer Schuhe anzuziehen. 

Zum Buch
Pfeil rechts
Zu sehen ist das Cover zu Wurststullen auf Bali. Das Cover ist in unterschiedlichen Blautönen gehalten. Es zeigt drei Bäume, durch die die Sonne scheint. Links ist noch ein orangefarbenes Verkehrsschild zu sehen. Das Cover ist gezeichnet.

Wurststullen auf Bali

Laute Musik im Kopfhörer, das Taxi nicht gesehen und statt Surfen auf Bali heißt es für Sascha nun vier Wochen Reha bei seinen Eltern. Aber alles halb so wild für Digital Native Sascha ...

Zum Buch
Pfeil rechts
Cover von Friedrich Kalpensteins zweitem Herbert-Roman Wie Champagner. Das Cover ist rot.

Wie Champagner

Good bye, Singleleben.

Am Ende seines Urlaubs auf Rhodos hat Herbert seine Jugendliebe Anja wiedergetroffen. Nach einer halben Ewigkeit. Nun schwebt er im siebten Himmel, denn es ist nicht bei diesem einen zufälligen Wiedersehen geblieben.

Zum Buch
Pfeil rechts

Gerne mehr davon!

Alle Romane und Hörbücher von Friedrich Kalpenstein finden Sie hier:

Alle meine Werke
Pfeil rechts